Bund und Länder

Solidaritätserklärung: Mehr Geld für Kitas in die Hand nehmen!

Solidaritätserklärung: Mehr Geld für Kitas in die Hand nehmen!

Die aktuelle Steuerschätzung zeigt: Die Städte und Gemeinden werden in diesem Jahre etwa eine Milliarde mehr Steuereinnahmen haben, als bisher prognostiziert wurde. Die Kommunen sollten jetzt schnellstens den Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst ein ordentliches Tarifangebot unterbreiten.
Ordentliches Tarifangebot für Kita-Beschäftigte überfällig Das Einnahmeplus bei Lohn- und Umsatzsteuer ist auch durch gute Tarifabschlüsse und den gesetzlichen Mindestlohn verursacht und kommt Ländern und Kommunen deutlich zugute.
Die Ausreden bei den Tarifverhandlungen greifen folglich nicht – die öffentlichen Arbeitgeber sind aufgefordert den Gewerkschaften ver.di und GEW rasch ein ordentliches Tarifangebot auf den Tisch legen. Örtlicher Personalrat des Landeslabor (LSH) Neumünster, 12.05.2015