Verkehr

Streik bei real,- in Oststeinbek

Streik bei real,- in Oststeinbek

Wie die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di Nord) mitteilt, wird am heutigen Freitag, den 11. September 2015, das Unternehmen real,- mit dem Warenhaus in Oststeinbek, ganztägig bestreikt.

Hintergrund ist der Austritt des Unternehmens aus der Tarifbindung des Einzelhandelstarifvertrages am 17. Juni 2015.

Mit diesem einseitigen Schritt haben die Beschäftigten den Anspruch auf die Leistungen des im Juli 2015 abgeschlossenen Tarifvertrages für den Einzelhandel in Schleswig-Holstein verloren und erhalten keine Erhöhungen der Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen.

„Mit diesem Wechsel in die Mitgliedschaft des Einzelhandelsverbandes ohne Tarifbindung werden die Beschäftigten von der allgemeinen Einkommensentwicklung abgekoppelt sollen mit ihrem Verzicht auf Einkommen die lange ausstehende Investitionen des Unternehmens bezahlen“, so Matthias Baumgart, Fachbereichsleiter Handel von ver.di Nord.

„Wir fordern die Rückkehr in die volle Tarifbindung des Unternehmens, denn die Beschäftigten haben für ihre Arbeit faire und existenzsichernde Löhne sowie den Schutz durch den Flächentarifvertrag verdient“, so Baumgart weiter.

Das Haus von real,- befindet sich im Wellinghusener Weg 1, in 22113 Oststeinbek

Streikleiter vor Ort: Torben Kurkutovic Tel. Nr. 0160 97241354

Weitere Auskünfte erteilt Matthias Baumgart Tel. Nr. 0170 3341536